Zitronenwasser – Wundermittel oder modernes „Gesundheits-Maerchen“?

Wenn man nach gesundheitlichen Wirkungen von bestimmten Lebensmitteln recherchiert, kann das manchmal etwas frustrierend werden. Der Grund? Es gibt kaum wirklich wertneutrale Artikel. Genauso ging es mir bei der Suche nach gesundheitlichen Wirkungen von Zitronensaft, oder besser: Wasser mit Zitronensaft. Gerade in der englischsprachigen Naturheilkunde-Szene wird Wasser mit einem Schuss Zitronensaft am Morgen nüchtern getrunken…

Natürliche Durchfallmittel – sanft und effektiv: meine „Top Ten“

Wenn Sie, vor sagen wir einmal einigen Jahrzehnten Durchfall hatten, waren die Ursachen relativ simpel zu diagnostizieren: Sie hatten entweder eine Infektion, eine Lebensmittelvergiftung, massiven psychischen Stress oder Sie haben schlicht und ergreifend zu viel, zu scharf, zu sauer, zu süß gegessen oder zu viel Alkohol getrunken. So ein Durchfall ist nach einigen Tagen in…

Ist das Reizdarmsyndrom eine Vorstufe chronisch-entzuendlicher Darmerkrankungen?

Reizdarm ist nach wie vor in der Medizin ein ziemliches Rätsel. Aber immerhin: mittlerweile wurde die Erkrankung in der medizinischen Forschung aus der „rein psychosomatischen Ecke“ herausgeholt. Beim Reizdarmsyndrom scheinen psychische und organische Einflüsse von Betroffenem zu Betroffenem in unterschiedlichen Anteilen miteinander in Wechselwirkung zu treten. Der Einfluss von Darmflora und darmassoziiertem Nervensystem auf das…

Über die Zivilisationskrankheit „nebenbei essen“

Alle reden von der richtigen Ernährung. Alle meinen, darüber Bescheid zu wissen, jeder weiß es besser, aber irgendwie weiß es doch keiner so richtig. Oder anders herum: jeder „Ernährungsexperte“ hat ein bisschen Recht. Was allerdings bei der Diskussion um tierisches Eiweiß, glykämische Lasten, Kalorien, Fruktose, Nahrungsmittelintoleranzen und –Allergien, Histamin und Transfettsäuren häufig übersehen wird, ist…

Kann die FODMAPS-Diät Reizdarm heilen?

Wenn Sie mit dem Darm so Ihre Probleme haben sollten, haben Sie sicherlich schon einmal von der FODMAPS-Diät gehört. Diese Ernährungsform zählt zu den Auslassdiäten. Vor allen Dingen Reizdarm-Patienten wird diese Ernährung empfohlen. Die Abkürzung „FODMAP“ stammt aus dem Englischen und bedeutet ausgeschrieben folgendes: „Fermentierbare Oligo-, Di- und Monosaccharide und Polyole“. Es handelt sich dabei…