Nahrungsmittelintoleranzen – woher kommen sie?

Woher kommen Nahrungsmittelintoleranzen? Wenn man nach Wikipedia, Doccheck und Co. geht, sind die Ursachen klar: biochemische Faktoren, Mangel an bestimmten Enzymen, Durchlässigkeit der Darmbarriere und zu hohe Konzentration der betreffenden Substanzen im Darm. So weit, so gut. Aber danach fragen wir heute nicht. Das Internet bietet in diesem Bereich mehr als genug Informationsmöglichkeiten. Die Frage,…

Candida-Infektionen des Darms sinnvoll behandeln

Candida – der Hefepilz im Darm kommt dort durchaus natürlicher Weise vor. In relativ geringen Mengen bereitet er auch weiter keine Probleme. Erst, wenn der Pilz überhandnimmt, wird er zu einem gesundheitlichen Problem. Candida albicans, crusei und tropicalis…  Candida albicans, crusei und tropicalis sind die drei Formen des Hefepilzes, die potenziell gesundheitliche Probleme bei Menschen…

Die Bauchspeicheldrüse – unterschätzt für den Darm

Ein Organ, das bei der Betrachtung der Bauchspeicheldrüse oft „übersehen“ wird Die Bauchspeicheldrüse ist nur ein relativ kleines, unscheinbares Organ. Sie wiegt nur etwa 60-100 g. Aber: sie ist die größte Drüse des Körpers. Und vor allen Dingen ist ihre Leistung einfach nur mit dem Wort „überirdisch“ beschreibbar. Dieses kleine Organ stellt nämlich pro Tag…