Darm: Allgemeines – Einführung

Der Darm ist wichtig. Das erkennt mittlerweile sogar die wissenschaftliche Medizin an. Vielleicht stellt sich bald heraus, dass er das „Nummer-1-Organ“ für uns Menschen ist. Der Darm beeinflusst die Gesundheit sämtlicher anderen Organe und sorgt dafür, dass wir uns selbst unter schlechten Umwelt- und Ernährungsbedingungen zumindest noch einige Zeit einigermaßen gut fühlen. Doch leider ist er immer mehr Angriffen aus unserer modernen Umwelt ausgesetzt. Es wird Zeit, dass wir ihn mehr Aufmerksamkeit widmen…

1. E-Book: Darmträgheit und Verstopfung

Darmträgheit und Verstopfung – ein „Dauerbrenner“ unter den
Gesundheitsthemen! Das zweite Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts klingt allmählich aus. Probleme wie Reizdarm, Divertikulose, Colitis ulcerosa und Morbus Crohn sind Dauerbrenner unter den Gesundheitsthemen rund um den Darm. Die „Mutter aller Darmprobleme“ unserer modernen Lebensweise ist gegenüber diesen Problemen beinahe ein wenig untergegangen: die Verstopfung.

In diesem E-Book werde ich das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten.

Das lesen Sie in diesem E-Book:

– Was ist Darmträgheit, was ist Verstopfung?
– Wie macht eine zivilisierte Lebensweise den Darm träge?
– Stress, autonomes Nervensystem und Darmträgheit
– Motilität und Peristaltik
– Ernährung und Darmträgheit
– Medikamente und Darmträgheit
– Darmflora und Darmträgheit
– Die langfristigen Folgen von Darmträgheit und Verstopfung und:
– zehn Tipps und Tricks, Darmträgheit und Verstopfung langfristig zu lindern

Niveau: einfach

2. E-Book: Durchfall

Durchfall: er kann grundsätzlich jeden vom Säugling bis zum Greis befallen, er tritt in den unterschiedlichsten Formen an und seine Bandbreite erstreckt sich von harmlos bis lebensbedrohlich. Durchfall kann entweder akut oder chronisch bestehen. Der meist recht harmlose akute und unkomplizierte Durchfall entsteht zum Beispiel bei Unverträglichkeit von Speisen oder als Folge eines harmlosen Infektes, aber auch aufgrund von Jetlag, Urlaub oder akutem Stress.

 

Eine Lebensmittelvergiftung oder aber eine akute oder chronische Entzündung machen den Durchfall heimtückischer, auch gefährlicher. Wie lassen sich die unterschiedlichen Arten von Durchfall einordnen? Was sind die Ursachen dafür? Und welche Mittel und Methoden aus der Naturheilkunde und der Ernährungsmedizin helfen bei einem geringen oder keinen Risiko von Nebenwirkungen?

 

Das lesen Sie in diesem E-Book:

 

  • Wenn der Darm „Amok läuft“ – die Ursachen von Durchfall
  • Spezifiziert: die verschiedenen Arten von Durchfall
  • Durchfall im Sinne der Naturheilkunde: eine „Entgiftung“?
  • Wenn der Durchfall chronisch wird: was ist mit dem Immunsystem los?
  • Ans Eingemachte: was bedeutet welche Art von Durchfall?
  • Wie kann man Durchfall in der Naturheilkunde behandeln?

 

Niveau: einfach