Vitamin D-Dosierung bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: gibt es Unterschiede?

Erfolge mit „Mega-Dosen“ Vitamin D wurden mir bisher immer nur von Crohn-Patienten berichtet…  Man soll das ja nicht verallgemeinern. Als Heilpraktiker mit einem Patientenstamm von vielleicht einigen 100 Patienten kann ich nur sehr begrenzt statistische Aussagen über die Wirkung beispielsweise von Vitaminen oder andere Nahrungsergänzungen treffen. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass auch der…

Was der Darm mit Allergien zu tun hat

Wie viele andere gesundheitliche Probleme auch, so sind auch Allergien Krankheiten des ausgehenden 20. Jahrhunderts und des 21. Jahrhunderts. In den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts waren Allergien ein Problem, das man kaum wahrgenommen hat. Heute muss man beinahe die Personen suchen, die keinerlei allergische Reaktionen haben. Gleichzeitig ist es der Darm, der in immer…

Was das chronische Erschöpfungssyndrom mit dem Darm zu tun hat

Das chronische Erschöpfungssyndrom ist eine Krankheit, die immer noch sehr viele Rätsel aufgibt. Zunächst einmal: man sollte das chronische Erschöpfungssyndrom nicht mit dem Burn-Out-Syndrom verwechseln, oder mit einer Depression. Vor allen Dingen sollte man es nicht als „psychosomatische“ Krankheit sehen. Im englischen wird das chronische Erschöpfungssyndrom mit CFS (=Chronic Fatigue Syndrom) abgekürzt. Überraschenderweise erzeugt das…