Stress, Darmbakterien und Übergewicht – die Zusammenhänge

Ich meine, es müsste ca. 3 Jahre her sein. Zu dieser Zeit stellte der Arzt und Medizinjournalist Dr. Achim Peters seine Hypothese zum Umgang des Körpers mit Stress vor: Stress macht entweder dick oder krank. Ich respektiere Dr. Peters und seine Arbeit, bin bestenfalls mit einigen Details nicht einverstanden. Wenn Stress das Nebennierenmark (Dopamin, Adrenalin…)…

Wieso ein Burnout-Syndrom auch mit Ihrem Darm zu tun hat…

Die Zusammenhänge zwischen einer gestörten Darmflora bzw. einem kompromittierten Darmmilieu im Allgemeinen sowie einem chronischen Erschöpfungssyndrom oder einer Depression werden aktuell in immer mehr Studien thematisiert. Allerdings handelt es sich beim chronischen Erschöpfungssyndrom und Depressionen um Krankheiten, die zu einem großen Teil eine organische Komponente aufweisen. Anders sieht es jedoch mit dem Burnout-Syndrom aus. Das…

Sport und Laufen – Stress für den Darm?

Sport und Magen-Darm-Symptome: eine ambivalente Beziehung. Ich selbst kann ein Lied davon singen – auch heute noch, wo der Morbus Crohn kein Thema mehr bei mir ist. Wenn ich sehr hart trainierte, wird mein Darm für eine gewisse Zeit lang unberechenbar, meist die folgenden 12-24 Stunden. Diese Erscheinungen stellen sich bei mir vor allen Dingen…